Von der Insdustriearchitektur zur Winterlandschaft

Im Berliner Hangar 2 des Flughafen Tempelhof entstand im Auftrag eines Personaldienstleisters eine gigantische Winterlandschaft mit Showprogramm. Mittels Projektionen auf den komplett ausgehängten Hangar wurde der sonst nüchterne Zweckbau in eine stimmungsvolle Winterlandschaft verwandelt. Die ungewöhnlichen Weißen Gentlemen empfingen die rund 1000 Gäste des Unternehmens. Close-Up Magier verblüfften ihr Publikum hautnah, Comedy-Darsteller amüsierten die Gäste. Aprés Diner spielte die zehn-köpfige Kombo The Wright Thing und DJ John Munich, der Sohn von Udo Jürgens, legte Vinyl auf den Teller.

Eine unvergeßliche Weihnachtsfeier in einem einmaligen Winterwonderland!

zurück zur Übersicht





  • hangar vorschau 01 hangar vorschau 03 hangar vorschau 04 hangar vorschau 02 event vorschau 03 hnagar gro 06